Postzusteller (m/w/d) in Hamburg oder Buchholz

UNSER JOB-ANGEBOT

  • ein festes Arbeitsverhältnis in Vollzeit oder Teilzeit ohne Führungsverantwortung
  • attraktive Verdienstmöglichkeiten mit zusätzlichen Vergünstigungen und Aufstiegschancen
  • geregelte Arbeitszeiten von Montag bis Freitag
  • ein kollegiales, motiviertes und engagiertes Team
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit

IHRE VORAUSSETZUNGEN:

  • gute Ortskenntnisse in Hamburg oder Buchholz (je nach Wunsch-Einsatzgebiet)
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Zuverlässigkeit, körperliche Fitness, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freundlichkeit und gute Umgangsformen, ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen in Postzustellung/Kurierdienst von Vorteil
  • idealerweise Führerschein Klasse B (Fahrzeuge werden gestellt)

JETZT BEWERBEN !

FAQ – FRAGEN UND ANTWORTEN ZUM ZUSTELLER-JOB:

Welche Arbeiten erledigt ein Postzusteller (m/w/d) bei der PLH GmbH?

Das Aufgabengebiet unserer Postzusteller umfasst die Gangfolgesortierung der Post, die Sicherstellung der taggleichen Zustellung im entsprechenden Zustellgebiet sowie im Anschluss die Bearbeitung nicht zustellerbarer Sendungen.

Wie bewerbe ich mich am besten als Postzusteller (m/w/d) bei der PLH GmbH?

Am einfachsten nutzen Sie unser BEWERBUNGSFORMULAR. Darin tragen Sie alles Zutreffende ein. Auf Wunsch können Sie auch eine schriftliche Bewerbung und/oder einen kurzen Lebenslauf hochladen. Dann auf ABSENDEN klicken, fertig. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Kann ich mich auch via E-Mail bewerben?

Selbstverständlich. Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und hängen dort einen kurzen Lebenslauf mit an. Diesen können Sie jedoch auch zum späteren Bewerbungsgespräch mitbringen.

Ich habe WhatsApp, kann ich mich auch hierüber bewerben?

Auch die Bewerbung über WhatsApp ist möglich. Bitte senden Sie uns Ihre WhatsApp-Nachricht an 0151 12811903 und hängen Sie hier auf Wunsch Ihren kurzen Lebenslauf mit an, wenn Sie möchten. Den Lebenslauf nehmen wir gern auch erst zum Bewerbungsgespräch entgegen.

Wie ausführlich soll mein Lebenslauf sein?

Spätestens zum Bewerbungsgespräch hätten wir gern von Ihnen einen kurzen Lebenslauf in schriftlicher Form. Beschreiben Sie bitte kurz in Stichpunkten auf einer DIN-A4-Seite (handschriftlich oder als Ausdruck) zusätzlich zu den üblichen Angaben zur Ihrer Person (Name, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort etc.) Ihren bisherigen schulischen und beruflichen Werdegang. Haben Sie schon Erfahrungen auf dem Gebiet der Zustellung allgemein oder sogar schon speziell in der Postzustellung gemacht, so teilen Sie uns dies bitte insbesondere mit.

Muss man bereits Erfahrung als Zusteller (m/w/d) haben?

Nein, alles Wichtige bringen wir unseren Postzustellern im Rahmen der ausführlichen Einarbeitung bei. Zustellerfahrung ist natürlich insofern von Vorteil als ein erfahrener Postzusteller schneller selbständig arbeiten kann und so eher sein Zustellgebiet eigenverantwortlich bedienen darf.

Welche Vorteile hat die Arbeit als Postzusteller (m/w/d)?

Man bewegt sich an der frischen Luft, bleibt fit und beweglich, kommt herum im Zustellgebiet in Hamburg oder Buchholz. Andere geben viel Geld aus für das Fitnessstudio, unsere Mitarbeiter (m/w/d) verdienen ihr Geld beim täglichen „Workout“, während sie einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen. Sie genießen überdies alle Annehmlichkeiten einer Festanstellung inklusive Urlaub und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall sowie bei uns darüber hinaus Boni (Extra-Vergünstigungen) und Aufstiegschancen.

Warum ist die Arbeit als Postzusteller (m/w/d) eine sinnvolle Tätigkeit?

Nicht ohne Grund ist Briefträger oder Postbote nach wie vor ein wichtiger Beruf mit einem positiven Image. Menschen brauchen Post und mögen Post. Die Geschäftskunden unserer Kunden, der privaten Briefdienste mailworXs und Lünebote, versenden Briefe und Pakete und freuen sich, diese pünktlich, zuverlässig und in einwandfreiem Zustand zu erhalten.

Tagespost, Briefe, Rechnungen, Mitteilungen, Werbung, Infosendungen, Kataloge, Magazine, amtliche Nachrichten, Bücher, Warensendungen, Pakete … all diese Informationen und Produkte des täglichen Lebens brauchen Menschen, die sie schnell und gewissenhaft an die richtigen Empfänger bringen. Genau solche Menschen sind wir – und vielleicht bald auch Sie.

Welche Voraussetzungen muss ein Bewerber als Postzusteller (m/w/d) erfüllen?

Unsere Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt sein sowie körperlich fit und motiviert, auch bei Wind und Wetter von Montag bis Freitag die Post bei unseren Kunden in Hamburg oder Buchholz zuzustellen.

Das Beherrschen der deutschen Sprache ist bei der Zustellung wichtig, da die Post an die jeweils korrekten Adressen geliefert werden muss.

Ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 6 Monate) ist bei uns vorgeschrieben, weil wir mit den uns anvertrauten Briefen und Paketen sensible Daten und Inhalte transportieren und hier besondere Sorgfalt und Vertrauenswürdigkeit gefordert ist.

Braucht man einen Führerschein als Postzusteller (m/w/d)?

Nein, man kann sich auch ohne Führerschein bewerben. Wir suchen auch Zusteller (m/w/d), die zu Fuß zustellen oder die Post mit dem Fahrrad zu den Empfängern bringen.

Ein Führerschein Klasse B ist allerdings von Vorteil, um in den Zustellgebieten in Hamburg oder Buchholz arbeiten zu können, innerhalb derer wir mit unseren PKW, LKW und klimaneutralen Paxster-Fahrzeugen zustellen.

Muss man sein eigenes Fahrzeug mitbringen?

Nein, wir stellen neben der Arbeitskleidung auch alle Fahrzeuge für die Zustellung. Unser Fuhrpark umfasst sogar ein breites Spektrum zukunftsorientierter E-Fahrzeuge von klimafreundlichen E-Bikes bis hin zu den innovativen Paxster-Liefermobilen.

PLH-Fuhrpark

Wieviel verdient man als Postzusteller (m/w/d) bei der PLH Post Logistik Hamburg?

Wir vergüten aktuell pro Stunde 9,78 EUR oder mehr, je nach Qualifikation.

Wie sieht es mit den täglichen und wöchentlichen Arbeitszeiten aus?

Die genauen Arbeitszeiten von Montag bis Freitag werden im jeweiligen Depot abgesprochen. Sie hängen davon ab, ob Sie in Vollzeit oder Teilzeit beschäftigt sind. Eine Gleitzeitregelung ist grundsätzlich möglich.

Was passiert im Falle von Krankheit oder sonstiger Verhinderung?

Im Krankheitsfall gilt: Wichtig ist eine rechtzeitige Meldung an den Depotleiter, um den Ausfall personell auszugleichen zu können. Sonstige Verhinderungsgründe sind ebenfalls mit dem Depotleiter vorab zu klären.

Wieviel Urlaub hat man als Postzusteller (m/w/d)?

Der gesetzliche Urlaubsanspruch beträgt bei einer Fünf-Tage-Woche 20 Arbeitstage pro Jahr. Diese Regelung gilt auch bei uns.
 
Sie haben noch mehr oder andere Fragen? – Bitte senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Oder bewerben Sie sich einfach. Viele Fragen klären sich auch im Bewerbungsgespräch.
 
 

Ihre Zustellgesellschaft für Hamburg und Buchholz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.